Auszeichnung für Technischen Leiter der ESC

Check Point CheckMate of the Year

Der Technische Leiter der ESC, Danny Jung, ein Check Point Certified Security Master (CCSM), wurde vom Check Point CEO, Gil Shwed, als Member of the Year 2018 ausgezeichnet. Vorangegangen war eine weltweite Wahl durch die User des Check Point CheckMates Forums, bei der Danny Jung und Tim Hall, der Autor des meistgenutzten Fachbuches für Check Point Firewalls, die meisten Stimmen erhielten.

IT-Security aus Leidenschaft

IT-Security ist die absolute Leidenschaft von Danny Jung, die auch nach Feierabend nicht endet. Deshalb engagiert sich der technische Leiter von ESC seit 2004 jeden Tag auch außerhalb der Arbeitszeit in Check Points Cyber Security Community. Dort hilft er mit, die Werkzeuge von Check Point sinnvoll zu ergänzen.

Dieses besondere Engagement hat die internationale Check Point Community bei den ersten “CheckMates Awards” im Mai 2018 belohnt:
Danny Jung wurde zum “Member of the Year” gewählt und erhielt eine zweite Auszeichnung für ein von ihm entwickeltes Skript für den Schnellzugriff auf die wichtigsten Check Point Konsolenbefehle.

Dass andere IT-Security-Experten weltweit mein Skript nutzen und selbst der Hersteller davon so begeistert ist, ist für mich die größte Auszeichnung, die man bekommen kann”, freut sich der 40-jährige Hallenser.




Danny Jung arbeitet schon längst an neuen Werkzeugen, die er natürlich auch wieder mit der Check Point Community weiter entwickelt. Außerdem ist er für die IT-Security-Konferenz “Check Point Experience” im Februar 2019 in Wien als Sprecher nominiert.
Sein Spezialwissen teilt Danny Jung nicht nur mit der Check Point Community, sondern vor allem mit seinen Kollegen bei ESC. Er ist unter anderem für die Auszubildenden verantwortlich, berät die Emergency-Techniker, erstellt neue Security Checklisten sowie Security Review- und Security Audit-Vorlagen.
Erfahren Sie mehr über Danny Jung im Porträt des Check-Point-Community-Blogs


ESC und Check Point sichern gemeinsam Unternehmensnetzwerke ab

Was bei IT-Security besonders wichtig ist: immer einen Schritt voraus zu sein. Das ist auch der Grund, warum ESC seit 1997 vor allem die Firewall-Technologien des Herstellers Check Point einsetzt. Check Points Sandboxing-Lösung ist als einzige in der Lage, die Cyber-Attacken der nächsten Generation wie auch die gefährlichsten Zero-Day-Bedrohungen in ihrer Anfangsphase zu erkennen.

Beim Besuch des Check Point Headquarters in Tel Aviv konnte sich Danny Jung bereits die neuesten Entwicklungen ansehen und Check Point CEO Gil Shwed sowie die Vizepräsidentin der Produktentwicklung, Dr. Dorit Dor, persönlich kennenlernen.

Als zertifizierter Check-Point-Partner sind für uns seit jeher die Wege kurz zum führenden Hersteller für IT-Sicherheit. Davon profitieren auch unsere Kunden, etwa, wenn Fragen auftreten, die nur der Hersteller beantworten kann.




Erhöhte IT-Sicherheit durch Managed Services

Mit seinen Managed Security Services kann ESC 78 Prozent aller Störungen schon erkennen und beheben, bevor Sie überhaupt etwas davon bemerken. Unsere auf IT-Security spezialisierten Mitarbeiter überwachen Ihre IT-Systeme rund um die Uhr und erstellen monatlich Berichte mit Handlungsempfehlungen. So haben Sie immer die Gewissheit, dass Ihre IT-Infrastruktur sicher ist. Bei ESC hängen Sie nicht in der Warteschleife eines Callcenters, sondern sprechen direkt mit unseren IT-Security-Experten – je nach Service-Level auch 24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche, an jedem Tag im Jahr.

Was bei ESC hauptsächlich anders ist als bei unserem vorhergehenden Support-Partner? Der direkte Kontakt zu den Technikern. Die unmittelbare schnelle Hilfe und Kompetenz der Techniker sind die Unterstützung, die wir uns als Kunde wünschen. Wir möchten unseren Support-Partner ESC nicht mehr missen.

IT, Landeswohlfahrtsverband Hessen


Wo die Managed Security Services von ESC im Einsatz sind

Zu den Kunden, die die Managed Services von ESC nutzen, gehören Messegesellschaften, Energieversorger, Kliniken, Forschungszentren und ganze Großstädte. Für die Stadt Bochum mit ihren zahlreichen Technologiezentren hat ESC die vorhandenen Firewall-Strukturen erweitert und ausfallsicher optimiert. Seitdem kümmern sich unsere Mitarbeiter auch dauerhaft um die Wartung der komplexen IT-Sicherheitsinfrastruktur.

Mit der ESC haben wir einen zuverlässigen Partner, der sich im Security-Umfeld sehr gut auskennt. Die ESC berät uns dahingehend umfassend und sorgt für einen optimalen Betrieb. Auf die proaktiven Informationen und Hinweise der ESC möchten wir nicht mehr verzichten.

IT, Leipziger Messe GmbH


ESC – seit über 20 Jahren auf IT-Security spezialisiert

Komplexe IT-Infrastrukturen brauchen spezielles Know-how. Deshalb konzentriert sich ESC schon seit über 20 Jahren auf IT-Security und Managed Services für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Firewalls, VPNs (Virtuelle Private Netze) und der Viren- und Spamschutz sind unser Spezialgebiet. ESC ist kein klassisches Systemhaus, sondern Ihr Experte für IT- und Netzwerksicherheit. Seit 1997 arbeitet ESC schon mit Check Point zusammen, einem der weltweit führenden Hersteller von Firewall- und VPN-Technologien. So ist ESC einer von nur insgesamt fünf Managed Service Providern (MSP), die Check Point in Deutschland hat. Außerdem halten die ESC-Mitarbeiter inzwischen zusammen mehr als 40 Zertifikate von Check Point.

Lesen Sie mehr über ESC als IT-Security-Provider




zurück zur vorhergehenden Seite Seite drucken