SpamFix – Qualität im Kampf gegen die E-Mail-Fluten

Neuer Service des IT-Security-Dienstleisters ESC ab sofort verfügbar

Im Durchschnitt werden an Arbeitsplätzen mit externer Mail-Kommunikation täglich zwischen 3 und 10 Minuten Spam – also unerwünschte E-Mails – aussortiert. Ein Aufwand, der bei unterstellten Arbeitsplatzkosten von 27 EUR/Std. schon bei einem Betrieb mit 100 Mailempfängern einen jährlichen Schaden zwischen 30.000 und 100.000 EUR verursacht.

Und das Problem unerwünschter Werbe-E-Mails, sog. Spam, wird sich nach Auffassung des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft eco in den kommenden Monaten und Jahren noch verschärfen.

Um der täglich wachsenden E-Mail-Flut Herr zu werden, bietet die hallesche ESC einen neuen Service für mittelständische und große Unternehmen an. „SpamFix als Anti-Spam-Service“, so Gerhard Oppenhorst, Geschäftsführer der ESC – Electronic Service Center „ist über die Realisierung vieler IT-Security-Projekte hin entstanden. Unsere Kunden waren sowohl durch die täglich steigende Zahl der Virenwarnungen ihrer Viruswalls gewarnt, störten sich an überfüllten E-Mail-Postfächern mit Werbemails und wollten professionelle Hilfe.“

Der SpamFix-Service beschränkt sich nicht nur auf die Nutzung von Standard-Anti-Spam-Regeln, die nur eingeschränkten und vorübergehenden Nutzen haben und gelegentlich sogar wichtige Mails als Spam einschätzen. „Bei SpamFix hingegen sorgen die Erkenntnisse aus unserer täglichen Arbeit mit unseren Kunden für eine permanente Erweiterung und Aktualisierung der Regelwerke und Abwehrmechanismen“ so Matthias Bandemer, Technischer Leiter der ESC. „Individuelles Training und ständiges Lernen durch den täglichen Mailverkehr im System sorgen für eine stetige Optimierung des SpamFix-Service.“

Mit dem Einsatz von SpamFix werden unerwünschte E-Mails im Unternehmen bereits ohne aktives Training mit einer Rate von über 80% erkannt. Professionelle Betreuung und ein zugeschnittenes Training des Spam-Filters sowie das Weiterleiten unerkannt gebliebener Werbe-Mails an den zentralen Anti-Spam-Service kann zu einer Erkennungsrate bis zu 99% führen.


zurück zur vorhergehenden Seite Seite drucken