Produkteigenschaften

Folgende Produkt- und Serviceeigenschaften sind im Anti-Spam-Service enthalten:
Qualitätssicherung: Mails werden nicht gelöscht, sondern nur als Spam markiert und der Benutzer kann sie mit seinem Mailclient automatisch filtern oder sortieren und daher auch bei Bedarf regelmäßig überprüfen.
Filtern: Als Spam klassifizierte Mails können auch direkt vom Mailrelay abgewiesen werden. Dem Absender kann eine Mail geschickt werden. Diese kann weitere Erläuterungen enthalten, z.B. wie er in die Liste der erwünschten Empfänger aufgenommen werden kann.
Plausibilität: Abweisen von Mails an nicht existierende Empfänger direkt am externen Mailrelay ohne den Versand von "Bounce-Mails" möglich
Genaue Prüfung und Abweisen von nicht RFC-konformen Mails. Eingeschränkter SMTP-Befehlssatz und Verhinderung von Fremdrelaying (Missbrauch Ihres Mailservers durch Mail-Versender); Abweisen von Mails unbekannter oder nicht existenter Absendedomains.
Viele weitere Funktionen: Alle üblichen Mailweiterverarbeitungen, wie z.B. Aliases, Verteilerlisten, virtuelle Domains, Mailertables etc. bleiben möglich oder sind optional zusätzlich zu vorhandenen Funktionen nutzbar.
Performant: Das Anti-Spam-Gateway basiert auf hochperformanten und skalierbaren Serverprozessen zur flexiblen und effizienten Einbindung der Anti-Spam-Software, eines oder mehrerer Virenscannern.
Optionaler Virenschutz: Marktübliche Virenscanner wie z.B. die TREND MICRO Viruswall können ebenfalls in die Lösung eingebunden werden.


Technisches Verfahren

Sicherheit: Alle Prozesse laufen in einer sicheren Unix-Chroot-Umgebung. Eine SSL-Authentifizierung für SMTP ist möglich. Hoher Schutz gegen Buffer Overflows und vergleichbare Attacken durch Einsatz von Perl.
Fuzzy-Logic: Vielzahl von Mustervergleichen und heuristischen Tests über die gesamte Mail. Jede Regel vergibt Score-Punkte, die für die Mail zu einem Score-Wert summiert werden. Ab einem einstellbaren Schwellwert wird die Mail als Spam klassifiziert.
Bayes-Klassifizierer: Wahrscheinlichkeitsanalyse für Spam-Mails und erwünschte Mails anhand bereits gelernter Mails (für Spam- und Non-Spam-Mails).
Autowhitelisting und Autolearning: Die Inhalte der Bayes-Datenbanken und die Whitelists mit bekannten Absendern werden automatisch trainiert.
Blacklists und Datenbanken: Viele Blacklists unsicherer Mailrelays, wie mail-abuse.org oder ordb.org, können in die Spam-Auswertung einbezogen werden. Externe Datenbanken mit bekannten Spam-Signaturen - wie Razor und DCC - können automatisch abgefragt werden.
Erweiterbar: Regeln, Score-Werte und alle Meldungen sind einfach über Textdateien zu editieren und zu erweitern.


Technischer Service

Das System wird vor Ort beim Kunden betrieben und remote durch die ESC administriert und kontrolliert. Wir bieten hierfür unterschiedliche Serviceleistungen und Reaktionszeiten. Die laufende Pflege und Weiterentwicklung des Spam-Filters ist ein notwendiger Service, um auch zukünftig hohe Erkennungsraten sicherzustellen. Folgende Dienstleistungen sind grundsätzlich im Leistungsumfang enthalten:

Softwarepflege und Konfigurationsänderungen: Das Mailrelay besteht aus Hauptkomponenten und ca. 30 notwendigen Untermodulen, die ständig weiterentwickelt werden. Die Softwarepflege umfasst das Aktualisieren dieser Komponenten.
Betreuung der Lernphase: Der Spamfilter kann anhand von empfangenen Mails automatisch lernen. Diese Lernphase ist deutlich effizienter, wenn der Spamfilter in der Einführungsphase einmalig manuell mit Spam- und Non-Spam-Mails durch uns trainiert wird. In dieser Phase konfigurieren wir auch möglicherweise individuell gewünschte Hinweise/Mitteilungen an die Nutzer.
Regeloptimierungen und Anpassung der Score-Werte: Während der Vertragslaufzeit wird kontinuierlich daran gearbeitet, die Regeln des Spamfilter bzw. deren Gewichtung weiter zu optimieren, um die Erkennungsrate zu steigern.
Spam-Beobachtung und -korrelation: Die Spam-Methoden werden fortlaufend raffinierter. Darauf muss zeitnah reagiert werden. Ständig entwickeln wir neue Regeln und Filter-Methoden und testen diese. Sobald sich eine neue Regel als robust und zuverlässig herausstellt, wird diese auf allen von uns betreuten Anti-Spam-Gateways bereitgestellt.
Im Rahmen des Managed Services für das Betriebssystem erfolgt auch die Überwachung des Spamfilter-Prozesses sowie die Reaktion auf Störungen und deren Behebung.


zurück zur vorhergehenden Seite Seite drucken



Informationen
Freecall: 0800 ESC 0800