Unternehmen

Profil

IT-Security, Managed Services und Security Outtasking sind der Fokus der ESC. Seit über 20 Jahren sichern wir Unternehmensstandorte und globale VPNs und leisten Support in Deutsch und Englisch. Wenn es um Service für Firewalls, Hochverfügbarkeit, Lastverteilung, die Härtung von Server-Betriebssystemen (Unix/Linux) oder die Organisation von Informationssicherheit geht, ist ESC der richtige Partner.

ESC erbringt als spezialisiertes Unternehmen für IT-Security ihre Leistungen insbesondere an der Schnittstelle zwischen Internet und lokalem Netzwerk. Dazu gehört die obligatorische Firewall genauso wie der Schutz von Standortvernetzungen durch VPN (virtuelle private Netze) und der Viren- und Spamschutz auf leistungsstarken und stabilen speziell gehärteten Plattformen. Der Planung und Realisierung gehen umfassende Beratungen bei der Ermittlung des Sicherheitsbedarfs und der Formulierung der Sicherheitspolitik voraus. Nach der Implementierung folgen Wartung und Überwachung, um das erreichte Maß an Sicherheit dauerhaft zu gewährleisten.
Die hierbei erworbenen Kenntnisse qualifizieren uns auch für eingehende Prüfungen von Netzwerkübergängen, Applikations-Servern und allen zugehörigen IT-Systemen durch Security-Scans und Penetrationstests. Umfassende Security-Audits durch unsere Auditoren, wahlweise nach BSI Grundschutz oder ISO 27001/17799 (ehem. BS 7799) und ein Security-Portal zur Selbst-Auditierung nach ISO 27001 runden das Portfolio ab.

Bereits 1996 hat die ESC begonnen, sich vom universellen Internetdienstleister und Internet-Service-Provider (ISP) zum Anbieter für IT- und Netzwerksicherheit zu wandeln. Secure-VPN, High-Availability-Systeme und Secure-Hosting erfordern leistungsstarke und stabile Sicherheitslösungen sowie dauerhaft verlässliche Dienstleistungen, die wir im Rahmen unserer Managed-Services abdecken. Für die kontinuierliche Überwachung von sicherheitsrelevanten Systemen bieten wir die Verfügbarkeit der notwendigen IT-Security-Kompetenz bis zu 24 x 7 an. So können unsere Kunden das angestrebte Sicherheitsniveau erreichen und erhalten, ohne ihre Mitarbeiter von anderen Aufgaben abzuziehen oder ein spezielles Security-Team aufbauen und stetig weiterqualifizieren zu müssen.

Die langjährige Erfahrung unserer Experten basiert auch auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit führenden Herstellern wie Check Point Software Technologies, Sun Microsystems, Cisco Systems, RSA, TREND MICRO, McAfee, Redhat, VMware.

Die stetigen externen wie auch internen Qualifizierungsmaßnahmen werden durch zahlreiche Zertifizierungen und Lizenzierungen der ESC und ihrer Mitarbeiter dokumentiert.


Selbstverständnis

Wir sind seit Jahren unbeeindruckt von Hype und Rezession in der IT-Branche stetig, ohne große Sprünge aber auch ohne Rückschläge gewachsen und haben unser konservativ geplantes Wachstum nur durch eigene Erträge finanziert. Das soll auch künftig so sein.

Wir haben uns seit Jahren auf einige herausragende Produkte konzentriert und können daher auf besonders umfangreiches Spezialwissen zu allen von uns eingesetzten Produkten verweisen.

Wir haben uns stets auf die Umsetzung unseres Knowhows in Form von dauerhaften und verlässlichen Dienstleistungen konzentriert und hierbei erfolgreich vertrauensvolle Beziehungen zu vielen Kunden aufgebaut.

Unsere Mitarbeiter sind ein Team, in dem sich alle gegenseitig unterstützen und sich in Projekten individuell und auch kritisch beraten. Die Einhaltung von Qualitätssicherungsregeln, z.B. im Rahmen unserer Ticket-Systeme, stellt eine Verpflichtung dar, die im Interesse und im Wissen um die Ergebnisse von den Mitarbeitern der ESC gerne wahrgenommen wird.

Unsere Mitarbeiter sind stolz, dass unsere Kunden sich stets mit Vertrauen an die ESC wenden, weil sie wissen, dass dieser Erfolg ein gemeinsamer Erfolg von allen Mitarbeitern ist. Das soll auch künftig so sein.


Allgemeine Vertragsbedingungen

Wir wollen keinem unserer Kunden Vertragsbedingungen aufdrängen, die ihn unsachlich benachteiligen. Daher haben wir auf die Formulierung eigener AGBs verzichtet.

Statt dessen haben wir mit allen unseren Kunden die Anwendung der Einkaufsbedingungen der Öffentlichen Hand für IT-Leistungen, die EVB-IT, vereinbart.

Hier finden Sie nähere Informationen.


    Unternehmenshistorie in Kurzform
   
 1993  Backboneaufbau für EUnet / UUNET (6 PoPs), Sun Solaris basierte Dienste
 1994  Internet Connectivity / Mail / News / Intranet Services / Sparc Server von Sun
 1995  Webservices / Online-Datenbanken / eigenes Hosting
 1997  Check Point – Firewall-Service / TrendMicro - Virenschutz
 1998  Managed Security Services
 1999  Strategische Neuausrichtung „IT-Security“ / Realisierung von VPNs
 2000  Ausbau der Partnerschaft mit Sun als Solution Provider (Security)
 2001  Hochverfügbarkeitslösungen (HA) / Sun-F&L-Betreuung in Sachsen-Anhalt
 2002  Umstellung auf Check Point NG
 2003  Markteinführung von SpamFix, Lizenzierung als MCI Competence Center
 2004  Ausweitung der Managed Services auf weitere Applikationen und aktive Netzwerkkomponenten
 2005  Mailarchivierung, serverbasiertes netzweites Backup von Clients und Servern
 2006  2 Mitarbeiter vom TÜV-IT als Auditoren nach ISO 27001 / 17799 zertifiziert
ITIL-Zertifizierung: Foundation Certificate for IT Service Management.
 2007  Das Selbst-Auditierungs-Portal der ESC für ISO 27001 geht online.
 2010  ESC erhält von Check Point den Status Platinum-Partner für EP
 2011  ESC wird IBM Business Partner mit Schwerpunkt auf IT-Security
 2012  ESC ist mit ihrer Produktidee go2 Finalist im IQ Innovationspreis.
 2014  ESC, bislang Silber-Partner von Check Point, wird Gold-Partner.

zurück zur vorhergehenden Seite Seite drucken



Mitgliedschaften
Regionaler Informations Verbund
Deutscher EDV-Gerichtstag e.V.
Unsere Region
Wir unterstützen Sportler